Was sind 360° Panorama Animationen?

Die Geschichte der Panoramen hat mit den Panoramabildern vor einigen Jahren angefangen. Panoramabilder zeichnen sich durch die Abdeckung eines großen Betrachtungswinkels aus. Ein Panoramabild, das 360 Grad abdeckt, wird auch als Rundbild bezeichnet.
360° Panorama Animation
Panoramen werden oft für die Abbildung von Architektur und Landschaften herangezogen. Für die Erstellung von Panoramabildern entstanden im Laufe der Zeit verschiedene Verfahren.


Ein Verfahren, was zur Zeit die Königsdisziplin in der 360° Panoramafotografie darstellt, ist die Produktion von Video Animationen, welche in der Lage sind, den Betrachter interaktiv durch diese Fotografien zu geleiten. Dabei stehen die Bewegungen in alle 4 Himmelsrichtungen zur Verfügung und in einigen Fällen auch ein Zoom.

Fotografie - Animation - Wo ist der Unterschied?

Der Unterschied zwischen 360° Fotografie und Animation ist sehr schnell erklärt. In der Fotografie muss man in der Regel 6 Bilder aufnehmen  - rechts, links, vorn, hinten, oben und unten. Eine spezielle Software setzt die 6 Fotos zu einem Banner zusammen, wie oben auf dem Bild zu sehen.

Die Animation geht einen Schritt weiter und setzt dieses Bild wieder zu einer Kugel oder einem Zylinder zusammen. Eine spezielle Abspielsoftware gestattet dann, sich in dieser Animation frei zu bewegen, als wenn Sie selbst vor Ort sind.

Pixelobjects from Saxonia
Die Entwicklung geht weiter!


Die technische Entwicklung ist aber auch an der 360° Panorama Animation nicht spurlos vorüber gegangen.  Heute werden im 360° Winkel, zwischen 150 und 500 Bilder aufgenommen, während sich die Spezialkamera 1x um seine eigene Achse dreht und jedes mal ein Einzelbild in Folge aufnimmt. Je mehr Bilder dabei aufgenommen werden, desto besser ist die Qualität des Gesamtkunstwerkes. Die Zeiten, wo 6 Fotos ausgereicht haben, ein 360° Panorama zu erstellen, sind heute schon längst vorbei.

Ein virtueller Rundgang für alle Endgeräte!

Seit Ende 2012 programmieren wir die virtuellen 360° Panoramen in HTML5. Unsere Endkunden sind jedes mal begeistert, wenn Sie unsere Panoramen im Webbrowser und auf den meisten mobilen Endgeräten wie iPhone, iPad oder Android-Geräten bedienen können. In Zeiten der mobilen Unabhängigkeit, ein nicht zu unterschätzender Fakt.

360° Panoramen - die 100% Alternative zu Videos?

JEIN! Nicht ganz. Panoramen können nicht in Videos eingebunden werden. Aber Panoramen können da eingesetzt werden, wo der Platz am Aufnahmeort, den Einsatz einer Videokamera nicht ermöglicht, oder die Lichtverhältnisse sehr ungünstig sind. Zum anderen können Panoramen durch eine Seitennavigation erweitert und  so mehrere Animationen zu einem virtuellen Rundgang kombiniert werden. Sie können so virtuell von Raum zu Raum gehen. Aber der finanzielle Aspekt spielt bei der Entwicklung auch eine tragende Rolle, da in der Regel die Produktionskosten einer reinen Videoproduktion um ein Vielfaches höher sind, als die von 360° Panoramen.



Einsatzgebiete:

Gastronomie
Hotelgewerbe
Pensionen
Immabilienmakler
Baugewerbe
Seminare
Ausstellungsgelände
Messahallen
Verkaufsräume
weiträumige Außenaufnahmen



Referenzen:

Hotel Auenhof, Wellness Hotell, Österreich